AllgemeinBlogQuartalswettbewerbeWettbewerbe

Wettbewerb SILHOUETTEN

Helmut Plaha gewinnt Quartalswettbewerb mit “Im Kraftwerk” – 16 Arbeiten eingereicht

Helmut Plaha hat den Quartalsfotowettbewerb des dritten Quartals mit dem Thema “Silhouetten” gewonnen, den der Fotoclub Miltenberg anlässlich seiner vier Quartalswettbewerbe ausgeschrieben hat. Am Wettbewerb beteiligten sich 16 Clubfotografen. Sein Foto „Im Kraftwerk“ überzeugte die dreiköpfige Jury aus Coburg vom Fototeam Pur von allen 64 eingereichten Fotos.

Fotografieren ins Licht? Perfekt für Silhouetten!

Gegenlichtsituationen etwa eignen sich perfekt, um Silhouetten zu fotografieren – genau dann, wenn die Sonne hinter dem zu fotografierenden Objekt steht oder dieses anschneidet. Allein mit der Kamera-Automatik werden Sie meistens keine perfekte Belichtung erzielen. Meist kommt es zu einem extrem ausgebrannten Himmel. Unser Tipp: Belichten Sie doch manuell. Da Sie ja die Silhouette und nicht ein richtig belichtetes Objekt im Vordergrund haben wollen, nutzen Sie ihre kleinste Blende (z.B. f/22), und belichten Sie das Bild so, dass der Himmel möglichst blau und realistisch erscheint. Auf diese Weise können Sie auch Menschensilhouetten vor einem Sonnenuntergang oder auch Blätter vor einem Himmel fotografieren.

Bernd Ullrich

Foto: Helmut Plaha

Helmut_Plaha_Im Kraftwerk

Das Foto “Im Kraftwerk” verschaffte Helmut Plaha vom Fotoclub Miltenberg den Sieg im Quartalswettbewerb.