AllgemeinBlogEvents

Zu Gast im Land der offenen Jurten

Unter dem Thema Kirgistan veranstaltet der Fotoclub Miltenberg am Mittwoch, 20. November, 19.30 Uhr im großen Churfrankensaal der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg Nord, Berliner Platz 1 eine öffentliche Reisereportage.

Erleben sie in einer 80-minütigen Bilderreise einzigartige Landschaften mit herzlichen und gastfreundlichen Menschen. Kommen sie mit zu abenteuerlichen Touren auf dem Rücken der Pferde über die Steppe entlang von zauberhaften Seen. Schauen sie aus der Vogelperspektive auf die Gletscher im Hochgebirge, bis wir am magischen Berg KhanTengri den Hubschrauber landen. Sie begegnen den bedeutendsten Künstlern des Landes, besuchen ein Kinderheim und lernen das Leben der Nomadenfamilien auf der Hochweide kennen. Sie werden von der Vielfalt des Marktangebotes überrascht sein und gefesselt von den Ritualen einer bezaubernden Kultur, die sich über Jahrtausende entlang der alten Seidenstraße entwickelt hat. Lassen sie sich entführen mit den Fotos, der Musik und den Geschichten in das besondere Land im Herzen von Asien.

Udo Herrmann ist seit mehr als 30 Jahren Mitglied im Fotoclub Miltenberg. Der selbstständige Unternehmer aus Bürgstadt ist gerne auf Reisen und präsentiert seine Aufnahmen in aufwendigen Multivisionen begleitet von live gesprochenen Texten.

Er ist engagiert im Lions Club Amorbach-Miltenberg und hat durch dessen Verbindung nach Bischkek (der Hauptstadt von Kirgistan) das Land in Zentralasien kennengelernt.

Er hat die Republik zu verschiedenen Jahreszeiten auf ganz unterschiedlichen Wegen bereist und viele Eindrücke gesammelt.

 

Einlass ist ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gäste herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.