AllgemeinBlogEventsNews

Clubfotografen zeigen Impressionen in Schwarz-Weiß in der Sparkasse Obernburg

74 ausgewählte Fotografien in Schwarz-Weiß in der Größe 20x30cm zeigt der Fotoclub Miltenberg in der Sparkasse Obernburg im Rahmen seiner Fotoausstellungen 2015 mit dem Titel »Impressionen in Schwarz-Weiß«. Der Fotoclub hat diesen Wettbewerb seit einigen Jahren in Folge wieder in sein Jahresprogramm aufgenommen, erklärt der Vorsitzende Bernd Ullrich. Zuvor hatten die Fotofreunde Workshops über Grundlagen und Technik zur Schwarz-Weiß-Fotografie durchgeführt. Eine dreiköpfige Jury vom Fotoclub Kleinwallstadt bewertete die eingereichten Schwarz-Weiß Fotos.

Durch das Entfernen der Farbe und den Einsatz eines monochromen Tones wird der Schwerpunkt auf Licht und Schatten, auf Kontraste, auf Linien, Formen, Strukturen und die Komposition gelenkt. Die Schwarzweißfotografie besitzt immer noch (oder wieder) für viele Fotografen eine hohe Anziehungskraft. Durch das Fehlen der farbigen Komponente kann sich der Fotograf mehr auf Bildkomposition und Bildaussage konzentrieren, die Fotos wirken oft distanzierter und künstlerischer. Die Ausstellung ist vom 27. April bis 21. Mai,  im Foyer der Sparkasse zu besichtigen. 19 Clubfotografen präsentieren Aufnahmen, deren Themen von Makro, Portraits, Natur, Architektur und Panorama bis zur Reisefotografie reichen.

Schwarzweißfotografie_SP

Informationen

Ausstellungsort:
Sparkasse Obernburg
Römerstraße 18-24
63785 Obernburg

Öffnungszeiten:
Montag 08.30-12.30 & 14.00-16.30 Uhr
Dienstag 08.30-12.30 & 14.00-16.30 Uhr
Mittwoch 08.30-12.30 Uhr
Donnerstag 08.30-12.30 & 14.00-18.00 Uhr
Freitag 08.30-12.30 & 14.00-16.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.